Literatur

Bisher erschienene Titel:

53   Juristische Studiengesellschaft Hannover (Hrsg.)
Rechtsleben in Hannover (ISBN 978-3-941226-40-1)

52   Fabian Wittreck
Geltung und Anerkennung von Recht (ISBN 978-3-8487-1621-0)

51   Norbert Reich
Individueller und kollektiver Rechtsschutz im EU-Verbraucherrecht (ISBN 978-3-8329-7422-0)

50   Hans Peter Bull
Gefühle der Menschen in der ‚Informationsgesellschaft‘ – Wie reagiert das Recht? (ISBN 978-3-8329-6639-3)

49   Stephan Meder
Gesetzliches Güterrecht und sozialer Wandel. Grundgedanken der Zugewinngemeinschaft, ihr Verhältnis zum vertraglichen Güterrecht und ihre Zukunft in Europa (ISBN 978-3-8329-6640-9)

48   Veith Mehde
Privatisierung des Rechtsstaats – Staatliche Infrastruktur (ISBN 978-3-8329-5027-9)

47   Wolfgang Grunsky
Testierfähigkeit und Geschäftsfähigkeit (ISBN 978-3-8329-4885-6)

46   Jürgen Oehlerking
Private Auslagerung von Funktionen der Justiz und der Gefahrenabwehr (ISBN 978-3-8329-3596-2)

45   Erhard Denninger
Prävention und Freiheit (ISBN 978-3-8329-3504-7)

44   Horst Zimmermann
Die Finanzierung des deutschen Föderalismus (ISBN 978-3-8329-3416-3

43   Albert Janssen
Nachdenkliches zur Entwicklung des Landesparlamentarismus in Niedersachsen (ISBN 978-3-8329-2829-2)

42   Lutz Stratmann
Kunst und Landespolitik (ISBN 978-3-8329-2828-5)

41   Hermann Butzer
Die Sozialstaatsentwicklung unter dem Grundgesetz – Verfassungsgebotene Entfaltung oder exzessive Expansion? (ISBN 3-8329-2286-5)

40   Klaus Kutzer
Patientenautonomie am Lebensende (ISBN 3-8329-2095-1)

39   J. Matthias Graf v. d. Schulenburg
Gesundheitsreform aus ökonomischer Sicht (ISBN 3-8329-0726-2)

38   Ulrich Haas
Die rechtlichen und organisatorischen Grundlagen der Dopingbekämpfung in der Bundesrepublik Deutschland (ISBN 3-8329-0435-2)

37   Helmut Nicolaus
Parteienfinanzierung zwischen Krisen und Krisenbehebung (ISBN 3-8329-0434-0)

36   Adolf Laufs
Auf dem Weg zu einem Fortpflanzungsmedizingesetz – Grundfragen der artifiziellen Reproduktion aus medizinrechtlicher Sicht (ISBN 3-8329-0142-6)

35   Andreas Zimmermann
Die Charta der Grundrechte der Europäischen Union zwischen Gemeinschaftsrecht, Grundgesetz und EMRK – Entstehung, normative Bedeutung und Wirkung der EU-Grundrechtecharta im gesamteuropäischen Verfassungsraum (ISBN 3-7890-8374-7)

34   Lothar Haas
Das Gesetz zur Modernisierung des Schuldrechts (ISBN 3-7890-8373-9)

33   Anja Hucke
Wirtschaftsprüfer: Auf dem Weg zu Alleskönnern oder vom Gesetzgeber überfordert? (ISBN 3-7890-7663-5)

32   Roland Schmidt
Juristenausbildung an Fachhochschulen – Erfahrungen und Perspektiven (ISBN 3-7890-7662-7)

31   Kristiane Burchardi
Der deutsch-russische Streit um die kriegsbedingt verlagerten Kulturgüter (ISBN 3-7890-6820-9)

30   Norman van Scherpenberg
Weltausstellungen: Völkerrechtlich geregelte Visionen (ISBN 3-7890-6705-9)

29   Bernd H. Oppermann / Peter von Wilmowsky
Integration im europäischen Zivil- und Wirtschaftsrecht (ISBN 3-7890-6426-2)

28   Fritz Traub
Das Verbraucherleitbild in rechtsvergleichender Sicht (ISBN 3-7890-5536-0)

27   Hubert Treiber
Zur Umsetzung von Rechtsnormen – Begrenztes Steuerungspotential von Gesetzen und Verordnungen (ISBN 3-7890-4654-X)

26   Christoph Gusy
Privatisierung von Polizeikosten? (ISBN 3-7890-4334-6)

25   Bernd-Dieter Meier
Alternativen zur Strafverfolgung, insbesondere im Bereich der organisierten Betäubungsmittelkriminalität (ISBN 3-7890-4154-8)

24   Ralf Dreier
Juristische Vergangenheitsbewältigung (ISBN 3-7890-3835-0) (vgr.)

23   Horst Dreier
Dimensionen der Grundrechte

22   Dieter Schwab
Wertewandel und Familienrecht

21   Dieter Simon
Die Verantwortung des Juristen heute

20   Hans-Ernst Folz
Die US-Präsidentenwahl zwischen Verfassungsnormativität und politischer Praxis

19   Joachim Rückert
Autonomie des Rechts in rechtshistorischer Perspektive (vgr.)

18   Gerhard Dilcher
Der Protest der Göttinger Sieben. Zur Rolle von Recht und Ethik, Politik und Geschichte im Hannoverschen Verfassungskonflikt

17   Norbert Reich
Schutzpolitik in der Europäischen Gemeinschaft im Span-nungs-feld von Rechtsschutznormen und institutioneller Integration

16   Jobst Plog
Wem nützen die neuen Medien? – Versuch einer medienpolitischen Standortbestimmung

15   Herbert Ehrenberg
Elemente einer beschäftigungswirksamen Reform der Abgabenstruktur

14   Peter Hanau
Juristische Begründungen und soziologische Vermutungen im Arbeitskampfrecht

13   Walther Ch. Zimmerli
Dürfen wir, was wir können? Zum Verhältnis von Recht und Moral in der Gentechnologie

12   Werner Thieme
Das öffentliche Dienstrecht im Spannungsfeld von Verfassungsrecht und Arbeitsmarktpolitik

11   Ernst-Wolfgang Böckenförde
Demokratie und Repräsentation – Zur Kritik der heutigen Demokratiediskussion

10   Dieter Reuter
Der Sozialplan – Entschädigung für Arbeitsplatzverlust oder Steuerung unternehmerischen Handelns? (vgr.)

9   Thomas Hillenkamp
Der Einfluß des Opferverhaltens auf die dogmatische Beurteilung der Tat – einige Bemerkungen zum Verhältnis zwischen Viktimologie und Dogmatik

8   Heiko Faber
Die Macht der Gemeinden

7   Ulrich Immenga
Die Stellung der Emissionskonsortien in der Rechts- und Wirtschaftsordnung

6   Peter Lerche
Kernkraft und rechtlicher Wandel (vgr.)

5   Klaus Stern
Verfassungsgerichtsbarkeit im sozialen Rechtsstaat (mit den Beiträgen „Verfassungsgerichtsbarkeit zwischen Recht und Politik“ und „Der soziale Rechtsstaat im Leitbild europäischer Gegenwart“)

4   Reinhard Richardi
Die Grenzen der Zulässigkeit des Streiks

3   Willi Geiger
Recht und Politik im Verständnis des Bundesverfassungsgerichts

2   Wolfgang Däubler
Legalität und Legitimität der Aussperrung

1   Jens-Rainer Ahrens / Axel Frh. v. Campenhausen
Niedersächsisches Hochschulgesetz und Freiheit der Wissenschaft (vgr.)

 

Aufgeschlagenes Buch